| 19:32 Uhr

Leuchtende Stadt
Bürgermeister schaltet Lichter ein

Zum traditionellen Lichteranschalten in der  Altstadt kamen unzählige Menschen auf das Gubener Dreieck.
Zum traditionellen Lichteranschalten in der Altstadt kamen unzählige Menschen auf das Gubener Dreieck. FOTO: Ute Richter / LR
Guben.

(utr) Zum traditionellen Lichteranschalten in der Altstadt kamen unzählige Menschen auf das Gubener Dreieck. In jedem Jahr betätigen der amtierende Bürgermeister Fred Mahro, MUT-Vorsitzender Herbert Gehmert, die amtierende Apfelkönigin Lydia Günther sowie der Weihnachtsengel den eigens für diesen Tag präparierten roten Knopf, mit dem die komplette Weihnachtsbeleuchtung in Guben zu leuchten beginnt. Im Vorfeld hatte die Evangelische Kirchengemeinde zur Andacht mit Musik zum Advent und Minuten der Besinnung in die Gubener Klosterkirche eingeladen.