ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Bürgermeister sprechen über Wohnungsmarkt

Guben. Über jede polnische Familie, die in Guben eine Wohnung anmietet und Miete bezahlt, freut sich der amtierende Bürgermeister Fred Mahro, wie er erst kürzlich bei der Einwohnerversammlung in Deulowitz sagte. Mit seinem Gubiner Amtskollegen Bartlomiej Bartczak habe er "sehr intensiv" über die aktuelle Situation auf dem Wohnungsmarkt gesprochen. Silke Halpick

Während es auf der polnischen Seite der Doppelstadt eine Wohnungsnot gebe, dominiere hier der Leerstand. Prognosen zufolge müssen bis zum Jahr 2030 noch 2350 Wohnungen in Guben abgerissen werden.