Im Anschluss an den für März/April geplanten Abriss sei eine Lückenschließung geplant. Der Neubau soll bis Ende 2017 bezugsfertig sein. Das Broilereck steht schon seit vielen Jahren leer und ist für viele Neißestädter eine Schmuddelecke in der sonst schmuck sanierten Altstadt. Abrisspläne gab es schon 2008, die aber nicht realisiert wurden.