ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:20 Uhr

Auto in Flammen
Polizei sucht nach Brandstiftung in Guben weißes Motorrad

Mehrfach hat es in der jüngeren Vergangenheit Kleinbrände in Guben gegeben.
Mehrfach hat es in der jüngeren Vergangenheit Kleinbrände in Guben gegeben. FOTO: Fotolia
Guben. In Guben hat es in der Nacht zum Mittwoch wieder gebrannt. Ein Auto stand die Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat eine Spur. Von Bodo Baumert

Auf einem Parkplatz in der Clara-Zetkin-Straße stand der Pkw am frühen Mittwochmorgen in Flammen. Feuerwehr und Polizei kamen gegen 3 Uhr zum Einsatz. da brannte der Pkw aber schon in vollem Umfang. Ein weiteres Auto wurde leicht beschädigt, ehe die Brandbekämpfer die Flammen unter Kontrolle hatten.

„Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei zu dieser Brandstiftung haben ergeben, dass sich kurz nach dem Geschehen ein weißes Motorrad mit hoher Geschwindigkeit vom Ort des Geschehens entfernte“, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt. Zeugen, die Hinweise zu dem weißen Krad geben können, werden gebeten sich telefonisch unter 03561 460 oder 46166 im Polizeirevier Guben zu melden.