ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Blaue Luft in Peitz beim Frühlingskonzert

Spree-Neiße. Zu einem beschwingten Frühlingskonzert lädt die Musik- und Kunstschule "Johann Theodor Römhild" des Landkreises Spree-Neiße Musikliebhaber in die Stadtkirche in Peitz ein. Den Auftakt gestalten Dietmar Schöne (Orgel) und das Jugendorchester der Musik- und Kunstschule, wie die Musikschule mitteilt. red/roe

Es erklingen Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart aus der Oper "Die Zauberflöte", aber auch Querschnitte aus dem Musical "Das Phantom der Oper" von Andrew Lloyd Webber und Melodien aus dem Musical "Aladdin" werden zu hören sein. Solisten der Musikschule bereichern das Konzert mit Violinen, Trompeten, Querflöte, Blockflöte und am Klavier. Das Konzert beginnt am Samstag, 16. April, um 15 Uhr in der Stadtkirche in Peitz. Im Anschluss daran gibt es eine Orgelführung. Der Eintritt zum Konzert ist frei, um eine Spende an die Kirchengemeinde Peitz wird gebeten.