ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:03 Uhr

Guben
Bettina Pfeiffer zeigt ihre Werke im Stadtmuseum

Guben. Die Sonderausstellung der Gubener Künstlerin Bettina Pfeiffer wird am Freitag im Stadt- und Industriemuseum in Guben eröffnet. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Die Vernissage ist nur für geladene Gäste, für Besucher ist die Schau ab Sonntag geöffnet.

Die Gubener Künstlerin Bettina Pfeiffer präsentiert unter dem Titel „So bunt wie das Leben“ eine farbenprächtige Auswahl an Arbeiten, die in mehr als 25 Jahren entstanden sind. „Egal ob die Kirche des Guten Hirten, Mohnblumen, Ostseeimpression, australische Punktmalerei oder die Felsenstadt Petra in Jordanien – es hat alles einen Zauber, was die Ausstellerin mit Stift und Pinsel eingefangen und festgehalten hat“, erklärt Gubens Museumsleiterin Heike Rochlitz.

(sha)