Der Geschäftsführer der Flugplatzgesellschaft, Hartmut Müller, wird dazu vor den Abgeordneten und sachkundigen Bürgern einen Bericht halten.
Über den aktuellen Stand bei der Entwicklung des Industriegebietes an der Forster Straße wird zudem Joachim Prüger, der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft, berichten.
Auch über das Marktwesen in der Neißestadt wird während der Sitzung gesprochen.