ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:59 Uhr

Polizei
Beifahrerin stirbt nach Unfall bei Guben

Fahrer und Beifahrerin mussten am Sonntag ins Krankenhaus gebracht werden.
Fahrer und Beifahrerin mussten am Sonntag ins Krankenhaus gebracht werden. FOTO: Fotolia
Pinnow. Traurige Nachricht aus dem Krankenhaus: Nach einem Unfall am Sonntagabend bei Pinnow (Spree-Neiße) ist die Beifahrerin am Mittwoch gestorben. Von Bodo Baumert

Ein Verkehrsunfall bei Pinnow vom Sonntagabend hat ein tragisches Ende gefunden. Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, ist die Beifahrerin des Unfallautos am Mittwoch im Krankenhaus gestorben. Sie sei trotz intensiver medizinischer Behandlung ihren schweren Verletzungen erlegen, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt. Bei dem Unfall war der 80 Jahre alte Autofahrer am Sonntag gegen 21.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto kollidierte mit einem Baum und landete später im Straßengraben. Fahrer und Beifahrerin mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer befindet sich weiter in Behandlung. Eine weitere Insassin des Autos blieb laut Polizeiangaben unverletzt.

Neue Informationen zur Unfallursache lagen am Donnerstag noch nicht vor. Das Auto musste mit einem Gesamtschaden von über 25 000 Euro geborgen werden.