ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:51 Uhr

Diskussion zum Europark Guben-Gubin
Ausschuss diskutiert über Europark

Guben. Der Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Ordnung, Sicherheit und Euromodellstadt diskutiert auf seiner nächsten Sitzung am kommenden Donnerstag, 11. Januar, um 16 Uhr im Gubener Rathaus über die Planung des Europapark Guben/Gubin.

Über dieses Interreg-Projekt sollen die Gubener und Gubiner Grünanlagen instandgesetzt oder attraktiver gestaltet werden. In einem ersten Planungsentwurf ist eine Erweiterung des Stadtparks vorgesehen. In dem Konzept werden weiterhin Grünflächen in der Gasstraße, an der ehemaligen Kleingartenanlage, sowie die Ecke Karl-Marx-Straße Pestalozzistraße berücksichtigt. Der Ausschussvorsitzende Günter Quiel betonte im Vorfeld, dass die Gubener bei der Gestaltung mitreden sollen. Er könnte sich einen Hundepark und eine Rodelbahn im Stadtpark gut vorstellen. Die genaue Planung für das Projekt soll bis Ende April erfolgen, danach muss das Konzept eingereicht werden. Die Stadt geht aktuell von einer geplanten Realisierung erst in 2019/2020 aus. Laut Tagesordnung der Sitzung gibt es außerdem eine Vorstellung des neuen Leiters der Führungs- und Revierdienst der Polizeiinspektion Cottbus Spree-Neiße und einen Sachstandsbericht zum Medienmanagement der Stadt Guben.

(mcz)