| 02:37 Uhr

Ausschuss berät über Betriebskosten-Nachlass

Guben. Auf der heutigen Sitzung des Hauptausschusses will die Verwaltung einen Vorschlag vorlegen, wie der geplante 80-prozentige Nachlass auf die Betriebskostenabrechnungen für die in der Fabrik ansässigen Vereine gegenfinanziert werden soll. Hinter den Kosten verbergen sich Hausmeisterleistungen, die erstmals abgerechnet. Silke Halpick

Gegen den geplanten Nachlass legte der Kämmerer sein Veto ein, weil der Haushalt von der Kommunalaufsicht nur mit der Auflage genehmigt wurde, dass keine zusätzlichen freiwilligen Leistungen mehr übernommen werden. Die Sitzung beginnt um 15.30 Uhr im Gubener Rathaus.