| 02:36 Uhr

Ausschreibung für Fabrik in Diskussion

Guben. Der Sozial- und Haushaltsausschuss haben heute eine gemeinsame Sitzung. Im nicht-öffentlichen Teil soll es nach RUNDSCHAU-Informationen auch um das Interessenbekundungsverfahren für die Fabrik gehen. Silke Halpick

Die Stadt hatte die drei Leistungsbereiche Kulturarbeit, Jugendklub und Gastronomie im Gesamtpaket ausgeschrieben. Sein Angebot einreichen wollte auch der Fabrikverein als aktueller Betreiber. Schon seit Längerem plagen den Verein finanzielle Sorgen bei der Kulturarbeit, weil die Stadt ihre Förderung hier heruntergefahren hat. Ziel des Interessenbekundungsverfahrens ist es herauszufinden, ob die Leistungen von einem anderen Betreiber günstiger erbracht werden können.