(red/ten) Ein weiterer Kurs „Sprach fit in der Pflege“ beginnt am Montag, 4. November, am Naemi-Wilke-Stift in Guben. Die siebenwöchige Ausbildung richtet sich vor allem an all jene, die eine Ausbildung in der Pflege aufnehmen möchten, die sich aber nicht sicher sind, ob sie dem Unterricht in deutscher Sprache folgen können und ob sie den beruflichen Anforderungen dann auch wirklich gewachsen sind. Das Praktikum umfasst sowohl Theorie als auch  Praxis. Die Teilnahme an der Maßnahme kann über Gutscheine der Agentur für Arbeit und über das Jobcenter finanziert werden. Bewerbungen für den Lehrgang zur Sprache in der Pflege sind beim Wilkestift möglich unter Telefon 03561 403201 oder 403206 sowie per Mail (schule@naemi-wilke-stift).