(ten) Zurückgezogen hat die Verwaltung zwei Beschlussvorlagen, über die der Stadtrat am MIttwoch entscheiden sollte. Bereits vor Sitzungsbeginn galt dies für die Richtlinie zur Förderung der kulturellen und sozialen Arbeit, des Sports und der Jugendarbeit. Im Verlauf der Beratung wurde nach Anfragen der Abgeordneten auch eine Vorlage zur Nutzung des Bürgermeister-Dienstwagens zurückgezogen.