Titelverteidiger Asahi I setzte sich souverän durch und erspielte sich Platz drei gegen die Fahrschule Meyer. Zum “besten Spieler„ wählten die Mannschaften Burkhard Jurk vom Team Juno Bau.

Beim 14. Banden-Cup waren wieder die stärksten Freizeitmannschaften aus Spremberg, Cottbus und Umgebung am Start. Die Zuschauer sahen spannende Spiele und eine wahre Torflut. In 34 Spielen wurde über insgesamt 161 Tore gejubelt, das sind 4,7 Treffer pro Spiel. pm/tus