ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Apfelkönigin wirbt fürs Ehrenamt im Netzwerk

Guben. lm Rahmen der Frauenwoche wird die Gubener Apfelkönigin Antonia Lieske nicht nur über ihre ehrenamtliche Tätigkeit in dieser Rolle beichten, sondern auch über ihr Engagement im Netzwerk "Gesunde Kinder”, wo sie bereits seit drei Jahren aktiv ist. Dabei geht es am Donnerstag, 16. red/js

März um 17 Uhr im Lesecafe des Naemi-Wilke-Stiftes auch um Werbung für beide Ehrenämter, über die auch Vertreter des Marketing und Tourismus Vereins Guben und des Netzwerks "Gesunde Kinder" an dem Abend informieren werden. Eine neue Schulung für ehrenamtlich tätige Familienpaten ist beispielsweise für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.