ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:32 Uhr

Abgezählte Natur

Ich geb’s zu: Auch als Kleingärter gehöre ich zu denen, die ihre Tomaten in diesen Tagen im Supermarkt kaufen müssen. Ohne Gewächshaus sind die hoffentlich bald saftig-roten Früchte im Garten eben jetzt noch grasgrün und ungenießbar. Jan Siegel

Aber ich bin sicher, die Sommersonne wird es noch bringen.
Allerdings staune ich immer wieder über die industriellen Meistergärtner in den Tomatenplantagen Europas. Nicht nur, dass die Früchte in den Märkten alle wie eineiige Zwillinge aussehen. Bei Strauchtomaten scheinen die Züchter auch dafür gesorgt zu haben, dass an jeder Rispe genau fünf Tomaten wachsen - ich hab's gezählt.
Ob die roten Naturschönheiten überhaupt noch etwas mit der Natur zu tun haben?