ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

8,1 Prozent der Gubener sind Ausländer

Guben. 8,1 Prozent der in Guben lebenden Menschen sind Ausländer. Das geht aus den Zahlen der Stadtverwaltung hervor. red/dsf

Demnach sind die meisten Ausländer Polen (672), gefolgt von Syrern (248), Afghanen (135), Bürgern der Russischen Föderation (62) und Eritreern (43). Unter den 1422 Ausländern sind 570 Flüchtlinge. Die Unterkunft in der Bahnhofsstraße wird laut Stadtverwaltung leergezogen, die Bewohner sollen dezentral untergebracht werden.