(red/dsf) Im Rahmen des Ferien-Leseclubs der Gubener Stadtbibliothek haben Schüler der Friedensschule, der Corona-Schröter-Schule und der Grundschule Grano insgesamt 271 Bücher gelesen. Das sind laut Bibliothek 165 mehr als im vergangenen Jahr. 134 Bücher lasen die Schüler der Corona-Schröter-Schule, 126 die Schüler der Friedensschule und elf die Schüler aus Grano. Unter den teilnehmenden Schulen wurden Preise verlost, heißt es vonseiten der Bibliothek weiter. Neben einem Ringwurf-Spiel gab es für die zweit- und drittplatzierte Schule jeweils ein Outdoor-Spiel.