| 11:40 Uhr

23-Jähriger schoss auf Auto

Guben.. Schreck zum Wochenbeginn: Ein 59-jähriger Autofahrer bemerkte am Montagnachmittag im Brandenburgischen Ring, dass sein Fahrzeug durch eine ihm unbekannte Person beschossen wurde. (red)

In unmittelbarer Nähe machte er einen jungen Mann aus, der von einem Balkon aus mindestens dreimal abdrückte.
Die Polizei ermittelte vor Ort einen 23-jährigen Mann als Tatverdächtigen, der allerdings noch vor dem Eintreffen der Beamten verschwand. In der Wohnung des Mannes wurde eine Luftdruckwaffe gefunden und sichergestellt. Auf dem Balkon fielen den Beamten außerdem drei Kübel mit Cannabispflanzen auf. Diese wurden ebenfalls sichergestellt. Vom Täter fehlt bislang aber jede Spur.