ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:45 Uhr

Rätsel um Hintergünde
18-jähriger Afghane bei Streit verletzt

Guben. Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei derzeit in Guben. Erst einen Tag nach einer Auseinandersetzung im Bereich der Klaus-Herrmann-Straße hatte sich ein 18-Jähriger am Mittwoch wegen seiner Verletzungen im dortigen Krankenhaus gemeldet und wurde dort stationär aufgenommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Afghane mache keinerlei Angaben, so ein Polizeisprecher. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.