ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:48 Uhr

Polizei
Zu Kellerbrand wird weiter ermittelt

Forst. Zum Kellerbrand vom 7. Juli in der Otto-Nagel-Straße wird weiter ermittelt. Wie Polizeisprecherin Ines Gnerlich bestätigt, handelt es sich um schwere Brandstiftung. Zwischenzeitlich seien zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen worden, die jedoch wieder entlassen wurden.

Inwiefern sich der Verdacht gegen sie erhärte, werden die Ermittlungen zeigen, so die Sprecherin. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

(slu)