ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:50 Uhr

Zeitung in der Schule
ZiSch startet am Gymnasium Forst

Forst. Für vier Wochen erhalten die Schüler der achten Klassen des Forster Gymnasiums täglich mehrere Ausgaben der Lausitzer Rundschau. Die rund 90 Schüler nehmen am Projekt „ZiSch – Zeitung in der Schule“ teil. Wie Lehrerin Silke Fandrich mitteilt, werde im Rahmen des Deutschunterrichts unter anderem über den Aufbau der Tageszeitung, die Beitragsarten oder die Intentionen der Autoren gesprochen.

Für vier Wochen erhalten die Schüler der achten Klassen des Forster Gymnasiums täglich mehrere Ausgaben der LAUSITZER RUNDSCHAU. Die rund 90 Schüler nehmen am Projekt „ZiSch – Zeitung in der Schule“ teil. Wie Lehrerin Silke Fandrich mitteilt, werde im Rahmen des Deutschunterrichts unter anderem über den Aufbau der Tageszeitung, die Beitragsarten oder die Intentionen der Autoren gesprochen.

Ziel dieses Projekts ist es, das Interesse der Jugendlichen für Nachrichten aus der Lausitz und aus der Welt zu wecken. Die Schüler erfahren, wie sich die Medienlandschaft entwickelt und wie eine Zeitung entsteht.

(kkz)