ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:45 Uhr

Polizei
Zehn Kellereinbrüche in mehreren Straßen

Forst. Gleich zehn Kelleraufbrüche in der Thüringer und Lausitzer Straße in Forst sind am Mittwoch gemeldet worden. Darüber informiert die Polizei. Offensichtlich wurden alle Verschläge gewaltsam geöffnet.

Vor Ort ließen die Täter Einbruchswerkzeug zurück. Auch aus in der Richard-Wagner-Straße gab es Einbrüche. Bereits in den vergangenen Tagen öffneten Unbekannte gewaltsam neun Garagen. Und in der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Gewerbeeinrichtung am Lindenplatz ein. Dort wurde offensichtlich nichts gestohlen, doch der Sachschaden liegt bei mindestens 1000 Euro.

(red/sha)