ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:23 Uhr

Frühlingsgefühle
Zahlreicher Nachwuchs im Jocksdorfer Affenzoo

 Die Bennett-Kängurus haben am Wochenende das Sonnenbad im Australiengehege genossen.
Die Bennett-Kängurus haben am Wochenende das Sonnenbad im Australiengehege genossen. FOTO: Angela Hanschke
Jocksdorf. Viele Besucher haben am Wochenende das schöne Frühlingswetter zu einem Abstecher in den Affenzoo nach Jocksdorf genutzt.   Von Angela Hanschke

Der Frühling ist im Jocksdorfer Affen-Zoo angekommen. Zahlreicher Nachwuchs hat sich eingestellt. Das muntere Zwillingspärchen, das am 4. Februar bei den Rotbauchtamarinen auf die Welt kam, unternimmt bequem auf den Rücken der Eltern liegend, seine Ausflüge. Und auch das Mini-Känguru im Australiengehege schaut inzwischen ausdauernd mit großen Augen aus dem warmen kuscheligen Fellbeutel der Känguru-Mutter. Während sich bei den milden Temperaturen am Wochenende die ersten Besucher bereits Eis schmecken ließen, bevorzugten die Känguru-Eltern Bella und Großmaus sowie der ältere Bruder Floh Obstsalate. Besonders gut lassen sich die Zoo-Bewohner bei der täglichen Fütterung um 16 Uhr beobachten. Die Einrichtung ist derzeit zwischen 10 Uhr und 16.30 Uhr und ab dem 1. April zwischen 10 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Am Donnerstag ist Ruhetag.