ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:30 Uhr

Bau frühestens 2020
Windräder in Bahren auch Thema in Forst

Forst/Neiße-Malxetal. Frühestens im Jahr 2020 könnten die Windräder im Waldgebiet zwischen Bahren und Raden gebaut werden. Dies teilt Projektleiter Augustin Köllner bei einer Informationsveranstaltung des Investors Ostwind mit.

20 Windräder mit einer Nabenhöhe von 166 Metern und einem Rotordurchmesser von 150 Metern sollen aufgestellt werden. Im Moment läuft das Genehmigungsverfahren für den nahe Bahren geplanten Windpark. In diesem Zusammenhang haben sich die Vertreter der Gemeinde Neiße-Malxetal bereits mit fünf Neinstimmen und fünf Jastimmen gegen das Vorhaben ausgesprochen. Am Donnerstag informiert sich der Bauausschuss Forst zu dem Vorhaben. Die Sitzung beginnt 18.30 Uhr im Rathaus der Stadt.