| 13:35 Uhr

Polizei
Wildunfälle im Kreisgebiet

Spree-Neiße.

Bei Domsdorf ist am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein Auto mit einem Reh zusammengestoßen. Minuten später stieß auf der Nordumfahrung bei Forst ein Auto mit dem nächsten Reh zusammen. Kurz hinter Jänschwalde krachte es am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr zwischen einem Transporter und natürlich einem weiteren Reh. Die Tiere verendeten. Die entstandenen Schäden wurden mit rund 1000 bis 2500 Euro beziffert.