ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Wieder fünf Fraktionen in Döbern

Döbern. In der konstituierenden Sitzung der Stadtverordneten in Döbern ist Jörg Rakete (SPD) als neuer Bürgermeister verpflichtet worden. Er wird der Stadtverordnetenversammlung vorstehen, die nach der Wahl von 16 auf 14 Abgeordnete geschrumpft war, da SPD und CDU mehr Sitze als Kandidaten hatten. slu

Als stellvertretende Bürgermeister wurden Christina Sabo (Linke) und Gerd Döhler (HWESV) gewählt.

Weiterhin wurden wie in der vergangenen Legislaturperiode fünf Fraktionen gebildet. Dabei hat die HWESV mit dem Kandidaten der Alternative für Deutschland (AfD), Detlef Fabian, eine Fraktion geschlossen. Die Fraktion HWESV/AfD besteht nun aus Monika Löffler (Vorsitzende), Gerd Döhler und Detlef Fabian. Die FDP-Fraktion bilden Eberhard Koch (Vorsitzender), Manfred Balzer und Torsten Müller. Die CDU-Fraktion besteht aus Yvonne Fischer (Vorsitzende), Isolde Barbara Moogk und Norbert Elsner. Die Linke-Fraktion wird von Bernd Peter (Vorsitzender), Christina Sabo und Karola Noack gebildet. Die SPD-Fraktion besteht aus Mario Handrek (Vorsitzender) und Lutz Franke. In der vorigen Periode hatte die SPD mit der Wählergruppe Sankt Florian koaliert, die es zur Wahl am 25. Mai jedoch nicht ins Stadtparlament geschafft hatte.

Außerdem wurde beschlossen, dass es wieder zwei beratende Ausschüsse geben wird: einmal den Ausschuss mit dem langen Titel Bau, Verkehr und Sicherheit, Umwelt- und Naturschutz, Wasserwirtschaft und Wirtschaftsförderung/Finanzen sowie andererseits den Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Wohnungswesen, Jugend, Kultur, Sport, Naherholung und Tourismus. Pro Ausschuss werden sieben Stadtverordnete arbeiten.

Die Besetzung stellte sich zur Sitzung als schwierig heraus, da die SPD-Fraktion zu dem Zeitpunkt nicht anwesend war. Überhaupt musste in der Sitzung viel geheim gewählt werden, da oft im Vorfeld keine Einigung über die Besetzung der Gremien erzielt werden konnte.

Unter anderem wurden drei weitere Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung für den Amtsausschuss des Amtes Döbern-Land gewählt.