ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:53 Uhr

Wettbewerb gestartet
Sport- und Erholungsstätten sollen gefördert werden

Spree-Neiße. Der Landkreis Spree-Neiße lobt gemeinsam mit dem Marschallamt der Lebuser Woiwodschaft einen Wettbewerb zur Förderung von Sport- und Erholungsstätten aus. Ziel ist es, „ein modernes und innovatives Bild der Region durch die Förderung von vorbildlichen städtebaulichen Projekten und Lösungen zu schaffen, die zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen“.

Angemeldet werden können Sport- oder Erholungsobjekte, die zwischen 2010 bis 2017 errichtet, erweitert, renoviert, modernisiert oder bis Ende 2017 zur Benutzung freigegeben wurden. Anmeldung  werden bis zum 10. August im Landratsamt angenommen. Die Wettbewerbsbedingungen sind abrufbar über die Internetseite des Landkreises (www.lkspn.de).