(red/js) Der Amstausschuss Döbern-Land tritt am kommenden Montag zu seiner konstituierenden Versammlung zusammen. Im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr Döbern (Spremberger Straße 27) werden die Vertreter  der amtsangehörigen Kommunen über den Vorsitz im Amtsausschuss abstimmen. Auch über die Bildung und die Zusammensetzung von Ausschüssen wird im öffentlichen Teil der Sitzung entscheiden. Dem Amtsausschuss gehören neben den ehrenamtlichen Bürgermeistern auch von den Stadt- und Gemeindevertretern bestimmten Abgeordnete der Kommunen an. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung werden Aufträge für den Erweiterungsbau am Schulzentrum vergeben. Das betrifft den Tief- und Erdbau, die Sicherheits- und Gesundheitskoordination sowie die ökologische Begleitung des Erweiterungsbaus für den Primärbereich, also die Klassen 7 bis 10.