ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Wer wird Mini-Meister?

Forst.. Die Kleinsten sind in Forst zumindest einen Tag lang die Größten. Am kommenden Samstag, dem 15. Januar, beginnt um 8.30 Uhr unter der Regie des Eisenbahnersportvereins Forst 1990 in der Turnhalle Eulo der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2004/05 im Tischtennis. Peter Hertzfeldt

Unterstützt wird die Aktion bundesweit von der Gruppe der Volksbanken und Raiffeisenbanken.
Mitmachen dürfen alle Sport- und Tischtennisbegeisterten Kinder bis zwölf Jahre, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb (Meisterschafts- oder Pokalspiele, Turnieren oder Ranglisten) teilgenommen haben. Es darf weder Spielerpass noch Spielberechtigung vorliegen. Auf Wunsch wird vom ESV ein Schläger gestellt.
Die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt die Teilnahme am Bundesfinale.
Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der Minis im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Seevetal (Niedersachsen). Auf die Sieger des Bundesfinales wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.