| 01:06 Uhr

Wer kauft jetzt Kalender?

Marktwirtschaft treibt manchmal skurrile Blüten aus. Nehmen wir beispielsweise Kalender. Jeder weiß, dass das Jahr 2004 erst in 162 Tagen beginnt. Wir hätten also noch fast ein halbes Jahr Zeit. Jürgen Scholz

Der Reiz, sich unter diesen Umständen bereits jetzt einen Wandkalender 2004 zu kaufen, hält sich in Grenzen. Trotzdem werden die ersten Kalender für 2004 bereits angeboten. Auf der anderen Seite stehen die Hersteller, die damit rechnen müssen, ihr Produkt nicht mehr an den Mann - also an uns Käufer - zu bringen, wenn der Bedarf schon vorher mit Konkurrenzkalendern befriedigt wurde. Also muss man schneller sein. An diesem Punkt tritt der „Weihnachtsmann-Effekt“ ein. Schließlich kommen auch die Schoko-Männer immer früher in die Regale; teilweise schon im Oktober. Im Gegensatz zu süßen Männern haben die Kalender aber einen Nachteil: Man kann sie in der Regel nicht essen.