| 02:35 Uhr

Wer bezahlt für verwaiste Gestelle?

An diesen Metallrahmen wurde für die neue grüne Mitte geworben. Jetzt stehen sie leer und ungenutzt herum.
An diesen Metallrahmen wurde für die neue grüne Mitte geworben. Jetzt stehen sie leer und ungenutzt herum. FOTO: kkz
Forst. Einst prangte direkt neben der Kirche die Werbung für den Teich und die Grüne Mitte. RUNDSCHAU-Leser Harald Zobel ärgert sich über die leeren Gestelle an der Ecke Amtsstraße / Am Markt und fragt, wer dafür die Kosten trägt? Das Grundstück, auf dem die Metallrahmen stehen, gehört der Forster Wohnungsbaugesellschaft (FWG). kkz

Wie Geschäftsführer Uwe Engelmann erläutert, sind die Gestelle einmalig bei der Aufstellung bezahlt worden. Erst 2016 habe die FWG die Tafeln mit dem Entwurfsplan abgenommen. "Wir sind guter Hoffnung, dass doch noch etwas passieren wird", so Engelmann. Sollte das Planungsbüro neue Entwürfe vorlegen, könnten diese dort wieder angebracht werden.