ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:55 Uhr

Schulleiterin lobt Lehrer
Weniger Ausfall an Döberner Grundschule

Döbern. Die Schulleiterin des Döberner Grundschulzentrums, Evelyn Näther, hat im Rahmen der Grundsteinlegung des neuen Gebäudes am Montag (die RUNDSCHAU berichtete) auf die bereits jetzt praktizierte Zusammenarbeit zwischen Grund- und Oberschule verwiesen.

„Es ist toll, dass so nebeneinander gearbeitet werden kann“, sagte sie. So würden schon jetzt Fachlehrer an der Grundschule aushelfen. Das trage dazu bei, Ausfallstunden zu vermeiden und sei zudem ein Beleg für das sehr gute Klima innerhalb der Lehrerschaft. Am Montag ist in Döbern der erste Spatenstich für ein neues Grundschulgebäude erfolgt. Rund zwölf Millionen Euro werden investiert, in zwei Jahren soll das Gebäude fertig sein.