Die Stadtwerke Forst bekommen mit Jahresbeginn einen neuen Chef. Nach mehr als acht Jahren in der Geschäftsführung, verabschiedet sich Wolfgang Gäbler zum 1. Januar 2020 in den Ruhestand. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Forst hat die Geschäftsführung bereits neu besetzt. Ab Januar 2020 leitet Jörg Makowski das Unternehmen, teilt die Muttergesellschaft Gasag mit.

Forster Original übernimmt

Jörg Makowski (42), gebürtiger Foster, startete seine Karriere in der Gasag-Gruppe bereits 1997 als dualer Student. Im Anschluss war er in verschiedenen Unternehmen der Gruppe als technischer Dienstleister, Controller oder kaufmännischer Prokurist tätig.

Jörg Makowski freut sich auf seine neue Position: „Als ich im April 2011 bei den Stadtwerken Forst als kaufmännischer Prokurist begann, war es, als käme ich nach Hause. Denn als gebürtiger Forster bin ich meiner Heimatstadt sehr verbunden.“