In den vergangenen Tagen ist das großflächige Wandbild an der Giebelseite des Forster Postgebäudes von Schmierereien gesäubert worden. Im unteren Sockelbereich hatten gedankenlose Schmierfinken wieder einmal ihre Spuren hinterlassen und die Wand mit sinnlosen Graffitis verunstaltet....