ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Aufwertung des Stadtbildes
Wandbild an der Post erstrahlt wieder

Forst. Der von den Cottbuser Fassadenkünstlern Strauss & Hillegaart gestaltete Giebel am Postgebäude in der Forster Innenstadt war lange Zeit unbeleuchtet. Seit dieser Woche wird das Wandbild nun wieder angestrahlt, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Unter Einbeziehung eines Forster Unternehmens wurde eine Variante der Lichtinstallation gewählt, die in ähnlicher Art bereits am Wasserturm genutzt wird. Möglich wurde die Aufwertung dieser neuen Lichtgestaltung an der Post-Fassade über das Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (ASZ), heißt es in der Mitteilung.

(red/slu)