ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Vortrag über Pücklers Machbuba

Bad Muskau.. Am 3. Februar beginnt um 18.30 Uhr das Vortragsjahr der Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau mit einem Beitrag von Museologin Annegret Kittner zum Thema „Machbuba – Sklavin des Fürsten Pückler?“ .

Machbuba war ein etwa dreizehnjähriges Mädchen aus Abessinien, dem heutigen Äthiopien und Eritrea. Pückler hatte das Mädchen während seiner Orientreise vermutlich im Februar 1837 in Ägypten gekauft. Sie wurde bis 1840 seine Begleiterin auf seiner Reise durch das gesamte osmanische Reich. (es/pm)