Organisiert und inhaltlich von DGB-Gewerkschaften der verschiedensten Branchen und Bereiche getragen, steht die Veranstaltung in diesem Jahr unter dem Motto "Zeit für mehr Solidarität". Zur Vorbereitung dieser Veranstaltung findet am Montag, 29. Februar, um 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle der Linken ein Treffen statt, zu dem Vertreter interessierten Vereine, Verbände und Gruppen eingeladen sind (Berliner Straße 22).