| 02:35 Uhr

Von der Handarbeit bis zur Trickfilmherstellung

Forst. Im Mehrgenerationenhaus (Jahnstraße 1) geht es in der ersten Ferienwoche los mit dem Handarbeitstreff und der Produktion eines eigenen Trickfilms (beides Montag ab 15 Uhr). Am Film kann auch am Dienstag sowie in der Folgewoche weiter gearbeitet werden. red/js

Am Dienstag trifft sich außerdem die Eltern-Kind-Gruppe ab 9 Uhr und gibt es Ferienbrunch ab 10 Uhr. Gegen 15 Uhr startet der Malkurs mit Olga. Am Mittwoch ab 12 Uhr gibt es Mittagstisch und ab 15 Uhr Basteln mit Carola, am Donnerstag trifft sich ab 9 Uhr die Eltern-Kind-Gruppe und werden ab 15 Uhr "3-Meter-Spaghetti" hergestellt. In der zweiten Ferienwoche gibt es am Montag und Dienstag das gleiche Programm, Mittwoch ab 15 Uhr aber Spiel und Spaß im Freien und am Donnerstag Töpfern. Diese Struktur mit wechselnden Angeboten zieht sich durch die ganzen Ferien.

Höhepunkte in den weiteren Ferien sind am Mittwoch, 9. August, um 9 Uhr eine Tagesfahrt ins Wildgehege Moritzburg und die Ferienabschlussparty am 30. August ab 15 Uhr.

Weitere Informationen gibt es im Mehrgenerationenhaus (Jahnstraße 1, Telefon 03562 6932918). Dort sind auch Anmeldungen möglich.