Bisher seien ähnliche Maßnahmen im Süden Brandenburgs noch nicht bekannt, so Jens Schobanski, Sprecher des Bundespolizeiamtes Frankfurt / Oder. (ju)