| 02:34 Uhr

Vier Grundschulen sind schon angemeldet

Mit großem Einsatz sind die kleinen Kicker stets beim Grundschulturnier um den Rosenpokal dabei.
Mit großem Einsatz sind die kleinen Kicker stets beim Grundschulturnier um den Rosenpokal dabei. FOTO: Michael Leske/mle1
Forst. Die Vorbereitungen für das fünfte Grundschulturnier um den Rosenpokal im Kinderfußball sind abgeschlossen. Es wird am Samstag, 15. Juli, ab 9 Uhr auf dem Sportplatz des Turnvereins 1861 Forst am Rosengarten ausgetragen. mle1

Vier Anmeldungen gibt es inzwischen beim gastgebenden TV 1861 Forst: vom Titelverteidiger aus der Noßdorfer Archimedes-Grundschule, aus der Grundschule Mitte, von den Schülern aus der Nordstadt sowie aus der Döberner Mosaik-Grundschule. Wieder waren die Kinder der ersten bis dritten Klassen der Forster und umliegender Grundschulen eingeladen. "Wie viele Mannschaften am kommenden Samstag tatsächlich auflaufen werden, sehen wir kurz vor dem Turnier", sagt André Kieschnick, Abteilungsleiter Fußball beim Turnverein.

Die Mannschaften erhalten einen Pokal für die Schulvitrine und alle Kinder eine Erinnerungs-Medaille. Zum Rosenpokal wird zudem Rosenkönigin Jessica I. erwartet. Torwandschießen, Hüpfburg und eine Tombola sollen dafür sorgen, dass am Rande des Spielfelds keine Langeweile aufkommt. Mit einem Infostand macht der Forster Stützpunkt der Torwartschule Dresden auf sich aufmerksam.

André Kieschnick hofft auf faire Spiele mit spannenden Ausgängen, ausgeglichene Partien und glückliche Gewinner. "Die Platzbedingungen sind optimal, hoffentlich spielt das Wetter mit", sagt er.