In einem hart umkämpften Schlussdurchgang konnten die Gäste aus Finsterwalde dank einer Tagesbestleistung von Noll mit guten 395 LP das Spiel noch drehen.
Kölziger Einzelergebnisse: W. Löwa 387, H. Hupfer 380, H. Graap 362, W. Lehmann 330 LP.

Staffel Nord:TSV 1903 Groß Kölzig II gegen St. Alemania Forst 4821:4870
In einem guten Wettkampf verloren die Kölziger dieses Ortsderby knapp. Die Hausherren begannen stark und führten nach dem ersten Durchgang mit 46 LP. Im Mitteldurchgang wendete sich das Spiel und die Forster gingen mit 24 LP in Führung. Im Schlussdurchgang blieb es lange spannend, ehe J. Krahl mit der Tagesbestleistung von 898 LP den Sieg der Gäste endgültig sicher stellte.
Kölziger Einzelergebnisse: H. J. Danielsky 852, St. Müller 830, H. Baltin 818, M. Baron 798, G. Danielsky/K. Kuschel 784, O. Scholta 739 LP.
Alemania: A. Rudolf 818, T. Smolny 809, W. Turchner 789, D. Hoffmann 779, G. Schober 777 LP.

Staffel Mitte:TSV 1903 Groß Kölzig I gegen KV Lauchhammer 1932: 4894:4859
Dieses Spiel wollten die Hausherren unbedingt gewinnen, obwohl sie noch kurzfristig die Mannschaft umstellen mussten. In einem ausgeglichenen ersten Durchgang konnten die Gäste mit vier LP in Führung gehen. Im Mitteldurchgang machte Lauchhammer Druck und baute den Vorsprung auf 38 LP aus.
Der Schlussdurchgang verlief äußerst spannend. Bis zur 150. Kugel konnten die Gäste den knappen Vorsprung noch halten. Dann aber brachte B. Wiezenberg mit der Tagesbestleistung von 852 LP die Hausherren auf die Siegerstraße.
Die restlichen Einzelergebnisse: St. Schneider 831, B. Sitschik, H. Zarnisch je 807, K. Scholta 802, V. Fulitz 795 LP.