| 18:04 Uhr

Forst
Verkehrswacht will Kreisverein gründen

Forst.

Die Ortsverkehrswacht Forst lädt am Donnerstag, 3. Mai, zur Jahreshauptversammlung ein. Wichtigster Punkt auf der Tagesordnung ist die Gründung der Verkehrswacht Spree-Neiße. Diese soll in Zukunft die Aufgaben der Ortsverkehrswacht Forst übernehmen. Seit über einem Jahr hat der Forster Verein daraufhin gearbeitet. Joachim Erdmann, Vorsitzender der Ortsverkehrswacht, will die Vorstandsarbeit auf mehr Schultern verteilen und durch die Öffnung in den Kreis mehr Mitglieder gewinnen. Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen Tätigkeits- und Finanzberichte und die Entlastung des Vorstands. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Kompetenzzentrum Forst (Gubener Straße). Gäste sind willkommen.

(kkz)