ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:36 Uhr

Antwort des Verkehrsmuseums
Dauerleihgabe der Schwarzen Jule besiegeln

Forst. Eine schriftliche Bestätigung, dass die Lok der Stadtbahn Schwarze Jule als Dauerleihgabe an die Stadt Forst geht, hat das Dresdner Verkehrsmuseum in den nächsten Tagen angekündigt. Darüber informierte Bürgermeisterin Simone Taubenek (parteilos) in der Stadtverordnetenversammlung.

Zum 125. Jubiläum der Schwarzen Jule im Mai 2018 hatte Sven Bracke vom Verkehrsmuseum angekündigt, sich eine Leihgabe über die vereinbarten 15 Jahre hinaus vorstellen zu können. Voraussetzung sei eine adäquate Unterbringung. Diese plant die Stadt beim Umbau des Brandenburgischen Textilmuseums Forst. Denn seit Jahren steht die Lok im Feuerwehrgerätehaus Hochstraße. Die Stadt hat Bundesfördermittel für den Umbau des Textilmuseums beantragt, jedoch noch keine Information, ob diese bewilligt sind, so die Bürgermeisterin.

(slu)