Ein bisschen länger kann Steffen Jahrow jetzt schlafen. Statt um fünf klingelt der Wecker bei dem 66-Jährigen seit ein paar Wochen erst um halb sieben. Und besser schläft der Forster auch. „Man muss sich nicht mehr so viele Gedanken machen“, erklärt er.

Jahrow hat zu Jahresbeginn sein Untern...