ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:33 Uhr

Simmersdorf
Überholfehler Ursache des schweren Unfalls

Simmersdorf. Ein Fehler beim Überholen ist nach Angaben der Polizei vom Donnerstag der Grund für den schweren Unfall am Mittwochnachmittag bei Simmersdorf gewesen. Dabei war ein Fahrer in seinem Fahrzeug einge­klemmt worden und musste nach seiner Befreiung durch Rettungskräfte zur Behandlung seiner schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die beiden anderen 32 und 55 Jahre alten Autofahrerinnen  wurden in Krankenhäusern behandelt. An allen drei unfallbeteiligten Autos musste ein wirtschaftlicher Totalschaden bilanziert werden. Erst gegen 17 Uhr war die Bundesstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben.