| 01:08 Uhr

THW-Fluthelfer geehrt

Forst.. Für ihren freiwilligen Einsatz beim Kampf gegen die Flutkatastrophe und bei der Beseitigung der Schäden wurden am Samstag zahlreiche Kameraden des Technischen Hilfswerkes (THW) Forst ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf dem Gelände des Point 36 beim Appell.


Mit der „Elbeflut-Medaille“ vom Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Matthias Platzeck und mit der „Einsatzmedaille Fluthilfe 2002“ des Bundesministers des Innern Otto Schily wurden folgende Kameraden des Ortsverbandes ausgezeichnet: Sven Arnold, Marco Bartsch, Martin Bierhold, Oliver Kammler, Gerd Kleitz, Bertram Kunze, Felix Lehmann, Detlef Neitzke, Ingolf Paul, Waldemar Schiemenz, Christian Blümel, Hans-Joachim Vogel, Thomas Wagner sowie die Mitglieder der Jugendgruppe Franz Fischer, Dustin Hanschke, Norman Vietzke und Alexander Wittenbecher.
Mit der „Einsatzmedaille Fluthilfe 2002“ wurden weiterhin Kameraden geehrt: Andrea Gottuk, Kersten Kubisch, Norbert Lemke, Oliver Seidel, Uwe Wolfram und Bernd Höer. (ah)