„Es ist die reinste Katastrophe“, schimpft Doris Dressler. Die Forster Kommunalpolitikerin arbeitet als Gerichtsbetreuerin und ist in dieser Funktion auf einen guten Draht zu den Behörden angewiesen. Doch die Forster Kreisverwaltung, so schildert sie ihre Erfahrungen der zurückliegenden Tage, ...