ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:23 Uhr

Nachbarschaftshilfe
Tauschring trifft sich nun regelmäßig

Forst. Der Forster Tauschring trifft sich ab sofort regelmäßig am ersten Donnerstag des Monats im Mehrgenerationenhaus in der Jahnstraße. Wie Angelika Ludwig von der Freiwilligenagentur mitteilt, wird er auch am Donnerstag, 2. August, um 17 Uhr abgehalten.

Ende Januar hatte es das erste Treffen des Tauschrings auf Initiative von Jens Nowotnick vom Mehrgenerationenhaus gegeben. Sogleich hatte es Resonanz unter den Forstern gegeben. Der Tauschring soll eine Art Nachbarschaftshilfe in den verschiedensten Bereichen sein. Dem Helfenden werden für seine aufgewandte Zeit Rosentaler gutgeschrieben, die er für Hilfeleistungen von anderen einlösen kann. Die Freiwilligenagentur betreut den Tauschring.

(slu)