ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Tag der Putzfrau

Heute ist der Internationale Tag der Putzfrau. Es ist schwierig, Menschen zu finden, die öffentlich über diesen Beruf reden. Gesine Schulz wollte mehr Achtung für sie. Die gebürtige Niedersächsin schreibt Krimis rund um die Privatdetektivin und Putzfrau Karo Rutkowsky. Frank Muscheid

Weil Karo an einem 8. November geboren wurde, hat ihre Schöpferin im Jahr 2004 diesen zum Gedenktag für Putzfrauen erhoben. „Was wären wir ohne sie“ , begründet sie den simplen Eintrag in ein bekanntes Online-Lexikon. ARD, Sarah-Kuttner-Show und WDR suchten plötzlich Putzfrauen. Und sie fragten auch bei Gesine Schulz nach: „Die Putzfrauen, die ich kannte, arbeiteten alle schwarz und wollten nicht ins Fernsehen“ , sagt die Autorin. Abgesehen davon, dass Putzen heute ein verbreiteter Nebenjob sei, aus Geldmangel.